E1.png
hintergrund.png

Ernährungsberatung

Warum braucht mein Hund eine Ernährungsberatung?

In Bezug auf die Ernährung gibt es viele Fragen und noch viel mehr Antworten.

Ist es besser Trocken- oder Nassfutter zu verwenden, oder ist es sogar besser zu barfen.

Was mache wenn mein Hund sein Futter nicht mehr mag oder wenn er krank ist, z.B. Gastritis, Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis), Darmentzündung (z.B.IDB), Nierenprobleme uvm.

Eine Ernährungsumstellung bietet viele Möglichkeiten.

Fragen über Fragen und viele Antworten die unserem Liebling nicht weiterhelfen. 

Cocker Spaniel
hintergrund.png

Genauso ging es mir, daher kam der Entschluß mir fundiertes Wissen zu verschaffen. In der Ausbildung zur Hundeernährungsberaterin gab es endlich die passenden Antworten. 

Z.B. warum nimmt mein Hund nicht ab, obwohl er fast nix zu essen bekommt und wie kann ich das ändern. 
Ich habe es an meinem eigenen Hund gesehen, wie glücklich ein Hund mit einem vollem Bauch ist, der aber trotzdem abnimmt und sogar noch Leckerli bekommen kann.

Nicht nur das sondern noch vieles mehr ist möglich!