Sport-
und
Arbeitshundtherapie

Diese Therapie ist auf die speziellen Aspekte bei der Physiotherapie/Reha eines Sport-/Arbeitshundes ausgerichtet, auf die Verbesserung der Leistungsfähigkeit,
 Gesunderhaltung. Haltungsbedingungen, hinsichtlich des Aufgabengebiets der Hunde, zu optimieren.

 

Immer  mehr Hunde in den verschiedensten Sport- oder Arbeitsbereichen zum Einsatz. Bestreiten Wettkämpfe in z.B. Agility, Turnierhundesprt, Flyball, Hunderennen und Arbeitshunde verrichten Aufgaben als Polizeihund, Blindenführhund, Jagdhund, etc.

8.jpg

Daraus ergeben sich ganz spezielle Herausforderungen an die physiotherapeutische Betreuung. Die Betreuung umfasst die Behandlung nach Verletzungen, Überlastung oder Operationen, während der Aufbau-, Trainings-, Wettkampf-, bzw. Arbeitsphase oder einer Rehabilitation.

Neben der Behandlung von orthopädischen Problemen ist es genauso wichtig ist die Verletzungsprävention, Vermeidung von Langzeitschäden, Rezidiven und Leistungsabfall, sowie das Management des täglichen Umfeldes.

Ziel ist es dafür zu sorgen dass der Hundeprofi schnellstmöglich wieder einsatzfähig ist und sein volles Leistungspotenzial ausschöpfen kann.  

7.jpg